Swingerresorts - Urlaub

Swingerresorts – Urlaub für jene, die ihre Liebe gerne teilen

Wer seine Sexualität mal so richtig frei ausleben will, für den ist wahrscheinlich ein Swingerressort das Richtige. Egal ob alleine, zu zweit, zu dritt oder zu vielt – es ist für jeden etwas dabei. Swingen ist dabei natürlich kein muss. Wer will, kann auch erstmal nur unter sich bleiben und zuschauen oder einfach die geliebte Freikörperkultur, welche in den meisten Swingerurlauben praktiziert wird, genießen.

Und keine Angst – man wird nicht überall über in sich verschlungene Körper stolpern, die gerade ihren Leidenschaften nachgehen. Selbstverständlich gibt es auch in einem Swingerressort Regeln. Sex in der allzu öffentlichen Öffentlichkeit ist ebenso verboten, wie man zum Essen bekleidet erscheinen sollte. Ein weiteres Tabu ist Sex an Orten, an denen man von Leuten außerhalb der Anlage gesehen werden könnte. Für Sex gibt es meist bestimmte Spielecken, in denen man sich austoben kann. Und dann gibt es natürlich noch das eigene Hotelzimmer, welches sich durchaus für die ganz private Swingerparty eignet. Abends bieten die meisten Resorts Partys an, zu denen man ausgelassen feiern kann – nicht selten sind dabei sehr einfallsreiche Mottos angesagt.

Vom Luxus-Swingerresort bis zum Campingplatz im Nudistendorf

Hedonism
Ohne Frage ist das Hedonism am Negril Beach in Jamaika wohl eines der legendärsten und glamourösesten Swingerresorts. Dort bekommt man alles, was das Swingerherz höher schlagen lässt. Von komfortabel bis luxuriös ausgestatteten Zimmern, über eine schöne Hotelanlage bis zum strahlend weißen Sandstrand. All inclusive sowie verschiedenste Frezeitangebote, Themenabende und Partys lassen keine Wünsche offen. Ein Garten Eden, in dem man für eine gewisse Zeit einfach mal den Alltag hinter sich lassen kann. Für wie lange, das entscheidet dann wahrscheinlich das Portemonaie, denn der Luxus hat durchaus seinen Preis. Eine Besonderheit dieses Ressorts ist, dass es ebenfalls offen für Singles ist.

https://www.hedonism.com/

Desire Resorts
Ebenfalls auf der anderen Seite des Atlantiks befinden sich die Desire Resorts. Etwas nördlich von Cancún (der Ort, wo die bekannten Spring Break Partys steigen) liegt der Ort, an dem Swinger-Träume wahr werden können. Die Kombination aus Karibischen Flair, luxuriöser Hotelanlage und exzellentem Service sind wie geschaffen für einen Kurztrip in eine andere Welt.

https://www.desireresorts.com/


Bei dem Ausflug in die Swingerwelt darf das passende Outfit natürlich nicht fehlen. Das bekommst du zum Beispiel bei Onlineshops Zugeschnürt oder Sineros. Heiße Dessous für  wilde Nächte.


Spice Lifestyle Lanzarote (hat leider mittlerweile geschlossen)
Wer den den Sprung über den großen Teich scheut, aber dennoch Sonne, Strand und Meer nicht missen möchte, der ist mit dem Swingerressort in Lanzarote gute beraten. Dieses Urlaubsparadies nur für Paare bietet genau wie das Hedonism jede Menge Luxus und alles inklusive. Die Gegend, das Ambiente, die gelöste Stimmung und der richtige Mix von Menschen aus verschiedenen Nationen lassen dich in eine andere Welt eintauchen. Genau der richtige Ort, um mal aus sich rauszugehen und die eigenen Komfortzonen zu testen.

https://www.spicelifestyle.com/de/resort

Villa Atraides
Wer lieber etwas Abseits und für sich allein ist, der wird sich in der Villa Atraides auf der schönen Insel Korfu wohl fühlen. Mit vier Doppelzimmer ausgestattet, bietet die Villa eine überschaubare Größe. Nicht ganz so luxuriös wie andere Resorts, aber dennoch gut ausgestattet, gibt es neben einem Pool auch einen wundervollen Landschaftsblick aus allen Zimmern. Diese Villa ist vielleicht kein Urlaubsort für Vollzeitswinger, aber auf jeden fall für alle geeignet, die einfach mal entspannen und die Seele baumeln lassen wollen. Die Villa eignet sich außerdem hervorragend als Startpunkt für Erkundungen der Insel Korfu. Ein weiterer Vorteil ist, dass man, wenn man ganz für sich allein sein will oder in größerer Gruppe anreist, einfach die ganze Villa mieten kann.

https://www.villaatraides.com/

Cap d‘ Agde
In der Aufzählung der frivolen Urlaubsorte darf Frankreich als Land von Lust und Laster natürlich nicht fehlen. Das Cap d‘ Agde hat dabei für alle was zu bieten. Ob normaler Tourist, FKK-Liebhaber oder eingefleischter Swinger – in diesem schönen Örtchen wird jeder seinen Neigungen nachgehen können. Neben normalen Hotels und Touristenanlagen gibt es dort das Quartier Natruism. Ein weitläufiges Nudistengelände, auf dem man quasi rund um die Uhr und überall nackt sein darf. Unterkunft findet man im Hotel, Apartments oder auf dem Campingplatz. Dort kann man ganz entspannt der Freikörperkultur frönen. Abends laden verschiedene Partylocations zum frivolen ausgehen ein. Stilvolle Kleidung – vornehmlich erotische – ist dabei ausdrücklich erwünscht und das komplett nacktsein eher verpönt. Eine Besonderheit ist der Schweinchenstrand, an welchem, wie der Name schon sagt, Schweinereien ausdrücklich erlaubt sind. Mehr Infos zum Cap d‘ Agde findet ihr hier und hier.

FKK und Swingen am Ostseestrand
Auch bei uns in Deutschland gibt es für FKKler und Swinger durchaus die Möglichkeit, im Urlaub auf ihre Kosten zu kommen. Allerdings muss man dabei Abstriche in Puncto Ausstattung und Luxus machen – denn so schön wie in den Atlantik-Resorts wird es nicht. Meist sind es einzelne Strandabschnitte oder Nudisten-Campingplätze, die zur Freikörperkultur einladen. In den Abendstunden besteht auch die Möglichkeit, dass es auf dem einen oder anderem Strand etwas mehr zur Sache geht – gerade der Strand in Aschau wird auch liebevoll als Ferkelbucht und Schweinestrand bezeichnet. Ein möglicher Anlaufpunkt für einen FKK-Urlaub ist der Rosenfelder FKK-Campingplatz.

Das ist euch alles noch nicht genug? Dann stöbert doch ein wenig durch unseren Webkatalog. Und hier gibt es noch andere Urlaubsanregungen.

Bild: ©depositphotos.com

Weitere Beiträge
Die Zeit ist reif – Sexualität im Alter