Salon-Kino: Sadie – dunkle Begierde 19. April 2018

Die aufstrebende Autorin Sadie (Analeigh Tipton) wird von ihrer Vergangenheit wieder eingeholt, als sie bei einer Vorlesung auf ihren Ex-Freund Alex (Jakob Cedergren) trifft. Dieser lädt sie auf eine Party in seiner Villa in Italien ein. Nach anfänglichem Zögern nimmt Sadie das Angebot schließlich an, als Alex ihr die attraktive wie mysteriöse Francesa (Marta Gastini) vorstellt. Nach kurzer Zeit entwickeln die beiden Schönheiten eine intime Beziehung zueinander. Plötzlich wird Sadie jedoch von Visionen heimgesucht und als die anderen Party-Gäste dazustoßen, verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und (Alb-)Traum immer mehr. Aus der lockeren Feier entwickelt sich zunehmend ein tödliches, von Sex und Gewalt geprägtes Spiel, aus dem es kein Entkommen gibt.

 

Ablauf des Abends:
Zu Beginn gibt es von uns eine kleine Einführung in den Film. Nach der Aufführung können die Gäste im Wintergarten des Kinos Moviemento in gewohnter Salonmanier miteinander ins Gespräch kommen. Und natürlich gibt es wieder ein Kräuterlikörchen für alle!

Donnerstag, 19. April 2018
Beginn: 20.00 Uhr
Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22 10967 Berlin (U8-Schönleinstr.)
Eintritt: 12 Euro p.P. inkl. Kräuterlikörchen

Wir empfehlen die Nutzung des Kartenvorverkaufs: Die Karten gibt es ab sofort an der Kinokasse des Moviemento

Weitere & aktuelle Informationen zum Erotischen Salon-Kino
Weitere Beiträge
Salon-Kino: XConfessions Vol. 4 (OmU) 17. Nov. 2015