Mit Erosa zu Ann-Marlene Hennig nach Dresden – zwei Karten zu verlosen!

0

Die aus der TV-Sendung „Make Love“ bekannte Sexpertin ist bei Sinnesart in Dresden zu Gast und spricht darüber, welche Rolle Sexualität und Sinnlichkeit in der Öffentlichkeit aktuell spielt – und spielen sollte.
Wir verlosen für die Veranstaltung am Mittwoch, 14. März gemeinsam mit Sinnesart zwei Karten. Wie ihr die bekommt, erfahrt ihr im Beitrag.

Die ursprünglich aus Dänemark stammende Beziehungs- und Sexualtherapeutin hat Eindruck in der deutschen Fernsehlandschaft hinterlassen. In vollkommen unaufgeregter Art und Weise hat sie in der Reihe „Make Love“ im ZDF über Beziehung, Sexualität und ganz explizit Sex gesprochen und damit wertvolle Aufklärungsarbeit geleistet. Daneben hat sie noch eine ganze Reihe Bücher veröffentlicht und arbeitet nach wie vor als Therapeutin.

Bei Sinnesart könnt ihr am Mittwoch, 14. März 18:30 bis 20:30 Uhr die Sexpertin live erleben und erfahren, was sie über die Rolle von Sexualität und Sinnlichkeit in der Öffentlickeit denkt. Alle weiteren Infos zur Veranstaltung gibt es bei Sinnesart.

Wir verlosen für den spannenden Abend rund um Sexualität zwei Tickets. Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr hier unter dem Beitrag in den Kommentaren einfach folgende Frage beantworten:

Welche Frage über Beziehung, Sexualität oder Sex würdet ihr Ann-Marlene Henning stellen wollen?

Die Verlosung läuft bis Samstag, 10.03.2018. Die Gewinner bzw. Gewinnerinnen werden per Mail benachrichtigt. Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele bei Erosa.de

 

Foto Credits: Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlinwww.gebrueder-beetz.de


Teilen:

Autorenprofil

Sascha ist für das Redaktionelle bei Erosa zuständig. Vater zweier Kinder, verheiratet in einer offenen Ehe, geboren, aufgewachsen und wohnend in Dresden. Er hat schon immer ein brennendes Interesse an Allem, was mit Erotik, Sexualität und Beziehung zu tun hat. Sein besonderes Steckenpferd sind Sextoys. Er arbeitet freiberuflich als Texter. Sein Angebot findest du hier auf Erosa unter "Wir".

Artikel kommentieren