Separée – Das neue Erotik-Magazin für Frauen

1

Wann ist wohl das richtige Datum, um ein neues Erotik-Magazin herauszugeben? Natürlich heute, am 6.6.! Wieder einmal wagen es zwei mutige Frauen, die Magazin-Branche zu verändern. Produziert wird das neue Magazin von den beiden Herausgeberinnen Ute Gliwa, Autorin und Janina Gatzky, Übersetzerin.

In einem Séparée plaudert man, halb versteckt hinter einem Vorhang, gerne über geheimnisvolle und aufregende Themen. Das neue Erotik-Magazin namens Séparée versteckt sich nicht, sondern wartet mit großen, lust-machenden Bildern auf. Es geht um Erotik, um Sexualität, um die Lust auf Lust, vornehmlich von Frauen. Die Herausgeberinnen sagen selbst zu ihrem Magazin „Es richtet sich an alle Frauen, die sich gern mit Sinnlichkeit, Lust und Erotik beschäftigen oder mehr darüber erfahren möchten. Auch Männer sind wärmstens eingeladen, Séparée zu konsultieren, denn mitunter erfährt man hier, was manch eine Frau nicht einmal ihrer besten Freundin anvertraut.“

Die beiden Herausgeberinnen wollen es besser machen als die bisherigen Versuche, ein anspruchsvolles Erotik-Magazin zu starten, wie z.B. die Alley Cat oder das Eden Pure Sensual (siehe dazu unseren Artikel Anspruchsvolle Erotik-Magazine). Sie haben genau recherchiert und wagen einen Neu-Anfang, zu dem wir ganz herzlich gratulieren und viel Erfolg wünschen!

Séparée erscheint am 6.6.2014 in im Bahnhofsbuchhandel.
100 Seiten. Einführungspreis: 3,90 Euro. Oder direkt bestellen bei www.separee.com, dort gibt es auch weitere Texte und Bilderstrecken.


Teilen:

Autorenprofil

Silke Maschinger

Diplom-Sozialwissenschaftlerin - Jahrgang 1970 & seit 2009 verheiratet - Chefin von erosa.de & des Erotischen Salons - Coach zu den Themen Lebensberatung, Sexualberatung & Paarberatung auf www.knoten-coaching.de - Autorin von "Spielarten der Lust" und "Sexworker".

Artikel kommentieren